Auf dem Oettinger Rossfeld

Ruine Flochberg

Goldberg bei Bopfingen

Über Uns

ries-panorama stellt sich vor

 

ries-panorama

ist ein persönliches Projekt vom Fotokünstler Robert Pelczer.

Mit der ersten Version der Stitchingsoftware "Stitcher Express" von Realviz war ich als Fotograf fasziniert von den Möglichkeiten der Panoramaproduktion mittels Stitching-Software. Damals mußten die Einzelbilder noch mühsam manuell "genäht" werden. Auch das Fotografieren wurde in den ersten Jahren noch auf einem Nodalpunktadapter Marke Eigenbau vorgenommen.

Heute ist dies zum Glück sehr viel schneller und oft auch als HDR-Variante möglich.

Traumhafte Lokations einfangen

Es gibt so viele interessante und aufregende Lokations, oft nur wenige Kilometer entfernt. Besonderen Reiz haben die kargen Magerrasengebiete, felsige Landschaften und Schluchten sowie geschichtsträchtige Bauwerke und Monumente wie Burgen und Schlösser. Dies gilt es einzufangen und zu erfassen. Als weiteren Punkt stehen nach wie vor regelmäsig die Orte auf dem Programm, wo man ungestört und in Ruhe den Blick streifen lassen kann und zur Ruhe kommt: Ausblicke und Ruheorte.

 

In Wassertrüdingen daheim

Ausgangspunkt von ries-panorama.de ist in Wassertrüdingen, einer der südlichsten Städte in Mittelfranken. Das "Dreiländereck", wo die Grenzen der Landkreise Ansbach, Donau-Ries und Weißenburg-Gunzenhausen aufeinandertreffen, ist nur wenige Kilometer entfernt. Dementsprechend gibt es als Pendant zu » hesselberg-panorama.de und » franken-panorama.de die Internetpräsenz von » ries-panorama.de .